Geruchsneutralisation - Beseitigung übler Gerüche mit Ozon

Die meisten Gerüche entstehen in der Regel durch Bakterien, Pilze und Keime.

Gerade der Geruch nach Katzenurin kann dabei noch jahrelang vorhanden sein, auch wenn die Katzen schon längst nicht mehr im Haus vorhanden sind. Da der Urin häufig in Bodenritzen ( Laminat ), Fließenfugen etc. eindringt wird die Problematik und der entstehende Schaden von vielen Tierhaltern unterschätzt. So kann es durchaus nötig sein durchtränktes Laminat oder Parkett zu entfernen.

Vor einer Geruchsneutralisation sollte immer eine gründliche Reinigung erfolgen.

Hierbei nutzen wir für alle Reinigungsprobleme die entsprechenden Spezialreiniger - Umweltbewußt und effektiv.

Dabei ist unsere Erfahrung Ihr Vorteil.

Geruchsneutralisation durch Desinfektion

Nach der Reinigung behandeln wir die Räume mit Ozon. Durch das Umweltgas Ozon werden gründlich und zuverlässig vorhandene Keime, Bakterien, Pilze und Sporen abgetötet.

Ozon als umweltfreundliches und gleichzeitig starkes Oxidationsmittel kann praktisch überall eingesetzt werden wo Schad.- oder Störstoffe effizient und ohne Bildung von schädlichen Nebenprodukten ( wie bei der Chlorung ) beseitigt werden sollen.

Ozon wandelt sich durch chemische Oxidation in Sauerstoffmoleküle um. So bleiben keinerlei Rückstände, und Sie können Ihre Räumlichkeiten bereits nach kurzer Zeit wieder voll nutzen !!!

In Bereichen die wir mit Ozon nicht erreichen ( die Dämmschicht im Estrich ) kommt bei Bedarf die entsprechend neutralisierende Chemie zum Einsatz.

Als positiver Nebeneffekt beseitigt Ozon zuverlässig Schädlinge und anderes Krabbelgetier.

Mit Ozon können Insekten in Getreidevorräten effektiv und umweltfreundlich vernichtet werden: Angriff im Schlaraffenland

Alle Arbeiten erfolgen natürlich zum vorher vereinbarten Festpreis ! Notruf bei Geruchsbelästigung !